Antworten der Parteien auf Wahlprüfsteine von aufstehen sind da!

  • Die Antworten der Parteien auf die Wahlprüfsteine der Potsdamer Regionalgruppe aufstehen sind da und sollen auch hier präsentiert werden! Dass diese Wahlprüfsteine in ambitionierter Zusammenarbeit von Potsdamer und Brandenburger Mitgliedern von aufstehen entstanden, ist hier noch einmal besonders zu betonen!


    Linke, Grüne, SPD, FDP, CDU, AfD, aNDERE, Bürgerbündnis und Demokraten hatten also die Gelegenheit, die Auffassungen Ihrer Partei zu besonderen Herausforderungen der Stadt Potsdam und speziellen Interessen und Nöten der Potsdamer Bürger darzulegen.


    Die Demokraten treten nicht an und haben aufstehen davon zeitnah unterrichtet. Alle anderen Rückmeldungen trafen erst nach der zweiten Aufforderung ein. Die FDP hat sich trotz zweiter Aufforderung nicht gemeldet, die Grünen haben wegen Überlastung gebeten, die Antworten aus ihrem Wahlprogramm zu entnehmen, dem Bürgerbündnis konnte die zweite Aufforderung wegen Fehlern des Kontakts nicht zugestellt werden.


    Die Antworten sind in der Reihenfolge ihres Eingangs bei aufstehen aufgelistet und sollen für sich sprechen.


    Eine Pressemitteilung durch die örtlichen Zeitungen soll zeitnah auf die Veröffentlichung der Wahlprüfsteine auf

    https://www.potsdam-aufstehen.de und https://www.facebook.com/groups/aufstehen.potsdam

    aufmerksam machen.


    Abgelegt sind hier ein Gesamtdokument mit allen Fragen und zugeordneten Antwort im Vergleich sowie 8 Dokumente, die separat die gesammelten Antworten zu je einem Themenkomplex erfassen.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.